Steintrike - Wild One Spurstangen mit Linksgewinde

Informationen über Trikes und Quads und Einspurerliegen
Antworten
Benutzeravatar
Raton
Beiträge: 70
Registriert: Mi Mär 06, 2019 6:04 pm

Steintrike - Wild One Spurstangen mit Linksgewinde

Beitrag von Raton »

Bei den Steintrikes sind die Spurstangengelenke beide noch mit Rechtsgewinde.
Will man die Spur einstellen ist das ein mittelmäßig großer Akt weil man mindestens eine Gelenkseite komplett lösen muß.
Die Spurstangen mit rechts-links Gewinde kann man nun mehr nachkaufen was natürlich nicht billig ist.
Ich habe meine sehr preiswert selber umgerüstet.
Alles was man dazu benötigt sind

2 Stck alte Spurstangen
2 Stück 6mm Stifte mit einmal rechts und einmal Linksgewinde auf jeder Seite
2 Stück 6mm Muttern mit Linksgewinde
2 Stück 6mm Gelenkköpfe mit innen Linksgewinde
gelenkumbau1.JPG
Werkzeug
Metallsäge,Feile,5mm Bohrer 6mm Innengewindeschneider, Akkuschrauber, Schraubstock.

Die Spurstangen habe ich um ca. 2cm gekürzt
Das Gewindeloch mit dem Bohrer tiefer gebohrt
Dann habe ich das 6mm Gewinde nachgeschnitten und zwar soweit dass das komplette Rechtsgewinde des Stiftes eingeschraubt werden kann.
Den Gewindestift habe ich dann zusätzlich in die Verschraubung eingeklebt
Jetzt die 6mm Linksgewindemutter auf den Stift und das Gelenk mit Linksgewinde aufschrauben fertig.
gelenk2.JPG
Spureinstellen ist jetzt wirklich easy.
Die Kontermuttern der Spurstangen lösen.
An den Spurstangen drehen bis es passt.
Kontermuttern festschrauben
Fertig.

https://www.ebay.de/itm/LINKSGEWINDE-Mu ... 2749.l2649

https://www.ebay.de/itm/2-Stck-Gewindeb ... 2749.l2649

https://www.ebay.de/itm/1x-M6-Uniballge ... 2749.l2649
Antworten